Category Archives: BLOG

Hier steht alles was mich gerade beschäftigt, Ideen und Tipps.

5 Std Flug und dann.. Sommer im Winter!

5 Std Flug und dann.. Sommer im Winter!

Der erste Urlaub mit Baby – aufregend!

Nach einer schrecklichen Abwicklung am Flughafen Hahn (Ryanair = no service) und einer fiesen Erkältung durch Schlangestehen am Flugzeug bei -4° und Wind, war es endlich soweit – der erste Flug mit Baby. Wahrscheinlich macht sich jede Mutter Sorgen, wie sie den ersten Flug mit Baby überstehen soll – ohne von den anderen Fluggästen gelyncht zu werden :) Der Tipp von meiner Hebamme bei Start und Landung zu stillen war klasse und auch der Rest des Fluges war unproblematisch, denn Kiki verschlief 4 von 5 Stunden!

Auf Lanzarote angekommen, mieteten wir uns spontan einen Opel Corsa für 20€/Tag bei der kanarischen Firma Cicar. Das ist sehr zu empfehlen, denn es ist 2€/Tag günstiger als bei Herzt und man spart sich eine 10m lange Warteschlange am Schalter der Hertz-Reservierung.

Im Hotel HD Beach Resort direkt an der Playa Cuchara, bezogen wir unsere Junior Suite mit Wohnzimmer, Schlafzimmer und Balkon. Optimal für einen Urlaub mit Baby, denn es kann in Ruhe schlafen, wenn man es sich Abends noch auf der Couch bequem machen möchte. Und gleich zu Anfang war klar: Das Hotel hat sehr freundliches Personal, guten Service (ein Zimmerwechsel wegen Brummgeräuschen in der 1 Nacht war kein Problem) und eine gute Ausstattung: Spa mit Sauna und mehreren Außenschwimmbecken, günstiger Verleih von Fahrrädern und Wassersportgeräten. Das umfangreiche Sportangebot (Morgengymnastik mit Meerblick, Tennis-, Basketball-, Beachvolleyballplätze) und Freizeitangebot (Pokertournier, Disko) haben wir gar nicht genutzt..

Stattdessen machten wir tägliche Erkundungstouren mit dem Auto, so offenbarte sich uns uns die Vielseitigkeit der Landschaft: goldene Sand-, schwarze Felsen- und grüne Dünen-Strände, rote und graue Vulkangebirge, schwarze Weinberge mit weißen Flachdachhäusern wechselten sich ab. Manchmal kamen wir uns vor wie auf dem Mars.. nur mit besserem Wetter! Während es am Oststrand meist um die 20°C waren, pfiff der Wind am Weststrand und kühlte die Luft auf gefühlte 15°C ab, aber alles in allem T-Shirt Wetter im Januar! Das ist nicht nur gut gegen Winterdepressionen, sondern auch toll für Kinder. Kiki war zwar etwas verschnupft von der Anreise, aber das verbesserte sich durch die Inhalation der Meeresluft sehr schnell, außerdem genoss sie sichtlich das milde Wetter, wenn wir im Restaurant draußen sitzen konnten und beobachtete das Meer, die Menschen und Vögel.

Mein Fazit und Reiseempfehlung mit Kind für den Winter: Lanzarote, die unterschätzte Insel der Kanaren

 

 

Erkältungen beim Baby

Erkältungen beim Baby

Es ist einleidiges Thema, wie ich mit Kiki zum ersten Mal erleben durfte. Ein Baby mit Erkältung leidet allein schon deswegen, weil es nicht ins Taschentuch schneuzen kann und so kann sich eine simple Erkältung mit Röcheln und Husten für mehrere Wochen festsetzten. (Der Nasensauger aus dem Supermarkt funktioniert nicht.) Selbst die zwei Tage, die wir im Krankenhaus verbracht haben, wurde nichts weiter gemacht, außer bei der Aufnahme den Schleim professionell abzusaugen und Nasentropfen zu geben (am besten Muttermich oder Kochsalzlösung).

Hier habe ich ein paar weitere Tipps gefunden:

http://www.familie.de/kinderkrankheiten/details/krankheit/erkaeltung-beim-baby/detail/

Immer in Bewegung bleiben

Immer in Bewegung bleiben

Ein allseits bekanntes Problem von Eltern ist die Tatsache, dass das Baby “hin und wieder” und “mal mehr und mal weniger” nur durch Tragen, Schunkeln und Umherlaufen beruhigt werden kann – wenn man Pech hat, kann man sich einen halben Tag lang nicht hinsetzten.

Mein TIPP: In solchen Fällen hilft ein Gymnastikball auf dem man gleichzeitig Sitzen und ordentlich Schunkeln kann!